Rechtsanwalt Karsten Kranich

Rechtsanwalt Kranich war mehrere Jahre in verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien vor allem im Immobilienrecht tätig und machte sich im Anschluss daran selbständig. Er hat sich dem Mietrecht, dem Wohnungseigentumsrecht und dem Baurecht verschrieben, deren Regelungen unmittelbare Bedeutung für die rechtlichen Beziehungen zwischen der Immobilienwirtschaft und dem persönlichen Wohn- und Lebensbereich jedes Einzelnen haben können. Sein berufliches Interesse gilt der aktiven Gestaltung der Rechts- und Lebensverhältnisse seiner Mandanten. Seine Empathie hilft ihm, das Anliegen seiner Mandanten in der individuellen Wertschätzung zu verstehen und in seiner Arbeit zu bewahren. Rechtsanwalt Kranich nimmt daneben zivilrechtliche Mandate an, so unter anderem aus dem Erbrecht und dem Verkehrsrecht.

Rechtsanwalt Kranich ist bekannt aus verschiedenen Medien - unter anderem beantwortet er regelmäßig Leseranfragen zum Miet- und Wohnungseigentumsrecht in der Wochenendbeilage "Quartier" der Berliner Zeitung.

Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinen Kindern im Hansa-Viertel in Berlin Mitte. Er unterstützt unter anderem das SOS-Kinderdorf in Berlin. Rechtsanwalt Kranich korrespondiert auch auf Englisch und Finnisch.